Sie befinden sich hier:

Startseite > Therapieformen > Einleitung

Einleitung

In Abhängigkeit von der Ursache des Schwindels sind unterschiedliche Behandlungsansätze möglich.

Eine medikamentöse Therapie kann die Ursache des Schwindels, die Symptome Übelkeit und Erbrechen oder die Vermeidung von künftigen Schwindelattacken, d.h. eine Prophylaxe des Schwindels zum Ziel haben.

Physiotherapeutische Behandlungen im Sinne eines Gleichgewichtstrainings werden häufig zur Unterstützung einer medikamentösen Behandlung eingesetzt. Hierbei wird die Erholung des gestörten Gleichgewichts meist durch entsprechende Übungen beschleunigt. Bei der Behandlung des gutartigen Lagerungsschwindels (siehe benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel) erfolgt durch die Lagerungsübung eine sehr rasche Therapie der Ursache.

Die Möglichkeiten einer eventuellen operativen Behandlung sind bei den einzelnen Krankheitsbildern dargestellt.