Sie befinden sich hier:

Startseite > Therapieformen > Vestibuläre Rehabilitation > Epley-Manöver

4. Epley-Manöver

4.1 Epley-Manöver rechtes Ohr

Im Sitzen wird der Kopf um 45° nach rechts gedreht. In dieser Kopfhaltung wird dann die liegende Körperhaltung mit einer leichten Überstreckung im Bereich der Halswirbelsäule eingenommen. Nach etwa 20 s wird der Kopf in leicht überstreckter Haltung um etwa 90° nach links gedreht. Nach weiteren 20 s erfolgt eine Drehung des gesamten Körpers um 90° nach links. Bei dieser Körperdrehung sollte der Kopf weiterhin nach unten gekippt bleiben. Nach weiteren 20 s kann man sich aufrichten. Auch beim Aufrichten bleibt der Kopf nach links gedreht und leicht zur linken Schulter gekippt.

4.2 Epley-Manöver linkes Ohr

Im Sitzen wird der Kopf um 45° nach links gedreht. In dieser Kopfhaltung wird dann die liegende Körperhaltung mit einer leichten Überstreckung im Bereich der Halswirbelsäule eingenommen. Nach etwa 20 s wird der Kopf in leicht überstreckter Haltung um etwa 90° nach rechts gedreht. Nach weiteren 20 s erfolgt eine Drehung des gesamten Körpers um 90° nach rechts. Bei dieser Körperdrehung sollte der Kopf weiterhin nach unten gekippt bleiben. Nach weiteren 20 s kann man sich aufrichten. Auch beim Aufrichten bleibt der Kopf nach rechts gedreht und leicht zur rechten Schulter gekippt.